Unsere Partner

vorstand

Einladung zum Bezirkstag 2021

Hiermit laden wir die Mitglieder des Vorstandes, die Kreisvertreter, die Mitgliedsvereine des NBV sowie alle interessierten Aktiven und Mitarbeiter im Badminton Bezirk Lüneburg zu unserem diesjährigen Bezirkstag ein. Aufgrund der weiterhin Pandemie beeinflussten Bedingungen haben wir uns innerhalb des Vorstandes beraten und geeinigt, den diesjährigen Bezirkstag erstmals virtuell stattfinden zu lassen. Den Termin und die entsprechenden Einwählinformationen sind nachfolgend aufgeführt:

Termin: Sonntag, 13. Juni 2021, Zeit: 14:00 Uhr

Ort: Zoom-Meetingraum des NBV

Digitale Online-Veranstaltung

Link zum Zoom-Meeting: https://zoom.us/j/97155731899?pwd=enp5UU1NK0lDWU9UQUFzd1pqUVdSUT09

Meeting-ID: 971 5573 1899

Kenncode: 626369

Tagesordnung

TOP 1 Begrüßung und Grußworte

TOP 2 Genehmigung des Protokolls von JVV, SpA und Bezirkstag 2020

TOP 3 Berichte aus dem Vorstand und den Ausschüssen, Aussprache

TOP 4 Kassenübersicht 2020

TOP 5 Informationen aus dem Verband

TOP 6 Anträge - Anträge sind bis spätestens 30. Mai 2021 nur per E-Mail an den 1. Vorsitzenden des Bezirkes zu senden. Kontakt: Andreas Benthake - E-Mail: vorsitz@nbv-bbl.de

Kopien von eingegangenen Anträge werden im Anschluss, bis zum 6. Juni 2021 an alle Kreisvorsitzenden weitergeleitet und sind dort für die Vereine einzusehen oder abzufordern.

TOP 7 Termin und Ausrichter des Bezirkstages 2022 (Fachverband Osterholz)

TOP 8 Allgemeine Aussprache / Eure Themen

Hinweis: Ob der aktuellen Situation haben wir uns im Vorstand sowie mit den Kreisvorsitzenden darauf verständigt, diese Sitzung online im Verbund mit der JVV und der SpA durchzuführen.

Die turnusmäßigen Wahlen (2. Vorsitzender, Sportwart, Schiedsrichterwart, Lehrwart) haben wir, ebenfalls in Absprache für dieses Jahr bis auf weiteres ausgesetzt, die bisherigen Amtsträger verbleiben bis zu einer Neuwahl im Amt. Den Punkt „Anträge“ haben wir, auch wenn aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mit Anträgen zu rechnen ist trotzdem in der Tagesordnung belassen. Sollte es hier aber doch Bedarf geben, ist nachstehendes zum Stimmrecht zu beachten!

Die Kreisverbände müssen mit mindestens drei Delegierten am Bezirkstag teilnehmen, diese dürfen nicht dem BBL - Vorstand angehören!

Alle Vereine, die mit einer Mannschaft am Punktspielbetrieb ab Bezirksklasse aufwärts teilnehmen, haben bei Abstimmungen auf dem Bezirkstag laut Satzung des Bezirkes eine Stimme - diese kann allerdings nur durch Anwesenheit wahrgenommen werden (Kreisdelegierte und Mitglieder des BBL – Vorstandes können nicht zusätzlich für einen Verein stimmen).

Alle Vereine mit Mannschaften, die nicht am Punktspielbetrieb ab Bezirksklasse aufwärts teilnehmen, sind als Gast zu dieser Versammlung eingeladen, haben jedoch laut Satzung des Bezirkes kein Stimmrecht bei Abstimmungen und Wahlen!

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Benthake (1. Vorsitzender BBL)

Auswahl Kreise

BON 03/2021

202103 titel BON 202103

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de