Unsere Partner

Allgemeines

Alles zum Ranglistensystem im Schnellzugriff:

DBV Wettkampf-System (O19 & U19)

Jugend U9 bis U19

Erwachsene O19

Allgemeines


Allgemeine Informationen zum Ranglistensystem für Jugendliche

Jugendranglisten ab 2020

Im Januar 2019 ist das neue DBV-Wettkampf-System im Jugendbereich auf überregionaler Ebene mit DBV-A- und DBV-B-Ranglistenturnieren gestartet. Im Januar 2020 folgte der nächste Schritt. Auch die Turniere in den Landesverbänden wurden in das neue System aufgenommen.

Für unsere Schüler und Jugendlichen organisieren wir Ranglistenturniere (im Einzel, Doppel und Mixed) und Meisterschaften für die verschiedenen Altersklassen.

Gruppiert sind die Altersklassen wie folgt:

  • Schüler: U(nter) 11, U(nter) 13, U(nter)15
  • Jugendliche: U(nter) 17, U(nter) 19 und gelegentlich U(nter) 22.

Auf Landesebene werden Ranglistenturniere auf drei Ebenen angeboten. Bei den Turnieren bekommt man für Platzierungen Punkte. Die Gesamtrangliste ist jederzeit in einem Online-Portal einzusehen. Da diese Gesamtrangliste deutschlandweit geführt wird können auch Spieler und Spielerinnen aus anderen Landesverbänden an den Ranglistenturnieren in Niedersachsen teilnehmen. Somit können natürlich auch niedersächsische Spieler und Spielerinnen auf Ranglisten in anderen Landesverbänden starten. Allerdings ist Teilnehmerzahl aus anderen Landesverbänden begrenzt.

E-Ranglistenturniere werden vom Kreisjugendausschuss organisiert. Hier gibt es in der Regel keine Beschränkungen; im Normalfall kann jeder, der zu diesem Turnier meldet, auch daran teilnehmen. Auf die E-Ranglistenturniere folgen die D-Ranglistenturniere, die von den Jugendausschüssen unserer vier Bezirke organisiert werden. Hier müssen die Spieler, die daran teilnehmen möchten, bereits einige Punkte gesammelt haben, da von den gemeldeten Spielerinnen und Spielern nur die 16 mit den meisten Ranglistenpunkten zugelassen werden. Die C-Rangliste ist die höchste Rangliste in Niedersachsen. Dort kann man die meisten Punkte erzielen und es besteht die größte Leistungsdichte. Auch hier werden von den gemeldeten Spielerinnen und Spielern nur die 16 mit den meisten Ranglistenpunkten zugelassen.
Am Ende der Saison werden wie bei den Erwachsenen die Meisterschaften der einzelnen Ebenen und Altersklassen ausgetragen. Die Meister der unteren Ebenen qualifizieren sich neben den Punktbesten zu den höheren Meisterschaften. Auf der C-Ebene (Landesebene) wird der Niedersachsenmeister ausgespielt.

Ausschreibungen zu Turnieren, die auf Landesebene veranstaltet werden, könnt ihr hier finden:

Ausschreibungen zu Ranglistenturnieren in Deutschland findet ihr im DBV Turnierkalender:

Über verschiedene Filtermöglichkeiten kann dort nach Turnieren gesucht werden.


O19 Ranglisten

Neben dem Spielbetrieb für die Mannschaften werden Ranglistenturniere ausgetragen. Hier tritt man nicht mit der gesamten Mannschaft an, sondern beteiligt sich als Einzelner an den jeweiligen Disziplinen Einzel, Doppel oder Mixed. Die Ranglisten werden sowohl auf Bezirksebene wie auch auf niedersächsischer Ebene (und manchmal auch auf Kreisebene) gespielt.

Am Ende der Saison werden Kreismeisterschaften, Bezirksmeisterschaften und Landesmeisterschaften von den jeweiligen Verbänden ausgerichtet. Das ist der Saisonhöhepunkt, bei dem sich eine Teilnahme wirklich lohnt. Zusätzlich werden auf Bezirks- und Landesebene noch Altersklassenmeisterschaften ab der Altersklasse O(berhalb) 35 ausgetragen.

Im Augenblick gibt es eine landesweite Rangliste, die über das NBV-Portal einsehbar ist. Für die Meldung zu diesen Ranglisten wird auch ein eigenes Meldeportal benutzt.

Nach und nach wird wie im Jugendbereich auch das Meldesystem des DBV genutzt. Welches System zur Turniermeldung genutzt wird ist der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen.


Aktuelle Ranglisten-/Turnierbestimmungen

Aktuelle Ranglisten im NBV-Portal


Infos für Turnierveranstalter

Im Normalfall wird im Landesverband, in den Bezirken und teilweise in den Kreisen die Ausrichtung von Turnieren ausgeschrieben. Vereine können sich dann um die Ausrichtung bewerben.

Hat man als Verein den Zuschlag für ein Turnier erhalten oder möchte selbst ein Turnier ausrichten, sendet man eine Ausschreibung an eine der folgenden Adressen:

ausschreibung.jugend[at]nbv-online.de (für Jugendturniere)
ausschreibung.o19[at]nbv-online.de (für O 19-Turniere)

Die Ausschreibungen werden auf Richtigkeit geprüft; bei Unklarheiten wird nachgefragt; schließlich werden sie an den BON und den NBV-Terminkalender zur Veröffentlichung weitergeleitet. Je nach Ausschreibungen werden diese im DBV Kalender eingetragen, im DBV Turniersystem hinterlegt und die notwendigen Turnierdateien für Ranglistenturniere erstellt. Bei der Nutzung des NBV-System zur Meldung werden die Turniere auch dort hinterlegt.

Bitte beachtet, dass die Durchsicht Zeit erfordern kann. Die Ausschreibungen möglichst frühzeitig einzusenden. Bei Ranglistenturniere 3 bis 4 Monate vor dem Turnier.

Veranstalter von Turnieren, die ihre Ergebnisse ins Ranglistensystem einspielen möchten benutzen bitte die folgende Adresse:

ergebnismeldung[at]nbv-online.de (für O 19- und Jugendturniere)

Sie garantiert, dass alle, die sich um die schnelle Weiterbearbeitung kümmern, die Ergebnisse sofort erhalten. Wenn die Ergebnisse auch an den Bezirksspiel- oder -jugendausschuss gesendet werden sollen, bitte sie als Kopieempfänger einsetzen.

Für die Meldung der Ergebnisse steht folgendes Formular zur Verfügung:

Ergebnismeldeformular

Auswahl Kreise

BON 02/2024

202402 titel BON 202402

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de