Volle Halle beim Hobby Doppelturnier in Sandhorst

(Von Anja Maibaum)

Am 3. März diesen Jahres gab es eine Neuauflage unseres traditionellen Hobbydoppelturniers. Es stand wie immer unter dem Motto – Spannung, Spaß und Fairness rund um den schönsten Sport der Welt. Die meisten aktiven Teilnehmer (10) steuerte der FC Oldersum bei, dicht gefolgt vom TuS Leerhafe mit 9 Spielern. Auch auf die Fähre von Norderney war in diesem Jahr Verlass, so dass von dort und aus vielen Gegenden Ostfrieslands bis hin nach Ramsloh viele, viele Badmintons anreisten. Ab 10:00 Uhr wurde auf 6 Feldern gesmasht, gestoppt und gedropt, was Spieler und Material hergaben – heraus kamen viele spannende Begegnungen. Bei begeisterter Stimmung auf und neben den Feldern schwappte auch bald die erste La Ola durch die Halle. Der reibungslose Turnierablauf war den vielen fleißigen Helfern in der Halle und der Cafeteria genauso zu verdanken, wie den Spendern von Kuchen und Deftigem, die für das leibliche Wohl aller sorgten. Auch die Probleme mit der Software gehören zum Glück der Vergangenheit an, so dass die Spiele zügig von statten gingen. Der Besaitungsservice rundete das Ganze ab, so dass nicht einmal eine schlappe Bespannung ein Hindernis darstellen konnte. Die Turnierausrichter aus Sandhorst wurden an diesem Sonntag reichlich mit der Freude der Spieler und Zuschauer und mit den durch und durch fairen Spielen belohnt. So macht Wettkampf Spaß!

Im Damendoppel standen am Ende Tanja Meining (BW Ramsloh) mit ihrer Partnerin Hanne (TuS Noderney) auf dem obersten Treppchen. Den ersten Platz im Herrendoppel erkämpften sich in einer harten Final-Schlacht mit Verlängerung Jens Brake und Uwe Jourdain vom BW Ramsloh. Im Mixed verteidigten Lena Peters und Timo Trauernicht (beide SV Großefehn) nach dem Endspiel den Vorjahrestitel. Das Ganze hat uns so gut gefallen, dass wir nicht bis zum nächsten Jahr abwarten können.

Am 25.8.2019 richtet der TuS Sandhorst die offene Stadtmeisterschaft aus.

Vielen Dank an den Ausrichter!

Auswahl Kreise

BON 05/2020

202005 titel BON 202005

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de