Home  

NBV-Aktuell

17.12.17 - Bezirk Weser-Ems:

Weihnachtsgruß

Liebe ehrenamtlich und freiwillig Engagierte in den Vereinen, Vorständen und Ausschüssen unseres Bezirks,

ein ereignisreiches und spannendes Jahr geht zu Ende und die besinnliche Weihnachtszeit und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Zeit, zur Ruhe zu kommen, und Inne zu halten. Dazu ein paar Zeilen von Elli Michler:

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir, was die meisten nicht haben: Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen, und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken, nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken. Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen, sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben. Ich wünsche dir, sie möge dir übrigbleiben. Als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun, anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen, und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen. Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben. Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden, jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden. Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben. Ich wünsche dir: Zeit zu haben zu Leben!

Wir bedanken uns bei allen ehrenamtlich und freiwillig Engagierten für euren Einsatz im zuende gehenden Jahr. Wir bedanken uns für das Wissen und die Zeit, die ihr eingebracht habt. Ohne dies alles wäre der Badmintonsport in unserem Bezirk nicht mehr möglich. Wir wünschen euch und euren Familien frohe und besinnliche Weihnachtstage, einen guten Start in das Jahr 2018 mit Gesundheit, Glück und Erfolg.

Vielen Dank für alles.

der BWE-Vorstand


Autor: Markus Bennewitz